Menü Schließen

Reflexintegration

Die frühkindlichen Bewegungsmuster (so genannte Reflexe) spielen eine entscheidende Rolle in der sensomotorischen Entwicklung. Vor allem vor und während der Geburt und im ersten Lebensjahr sind diese lebenswichtig und treiben Entwicklung voran. Werden diese Bewegungsmuster nach der Waltephase aus unterschiedlicher Ursache jedoch nicht vollständig integriert, kann dies weitreichende Folgen für das Verhalten und Lernen haben. Deshalb ist die so genannte Reflexintegration wichtiger Bestandteil der gezielten neurophysiologischen Übungen im Rahmen der SI-Mototherapie.